Der Elektrische Reporter ist zurück

Nach einer längeren Pause ist der Elektrische Reporter wieder zurück. Wunderbar!
Ich freue mich über die Betrachtungen des elektrischen Reporters Mario Sixtus und werde auch in Zukunft ein treuer Zuschauer sein.

Du kennst den elektrischen Reporter nicht?

Der Elektrische Reporter berichtet wöchentlich über Netzkultur, E-Politik, Web-Trends und digitale Visionen (Quelle: ZDF)

Der Elektrische Reporter war ursprünglich ein ausgezeichneter Video-Podcast, der in unregelmässigen Abständen über Aspekte des digitalen Lebens und der Netzkultur berichtete. An der thematischen Ausrichtung hat sich nichts geändert. Neu ist aber das Sendegefäss im ZDF. Wöchentlich wird eine Folge ausgestrahlt.
Spannend fand ich übrigens die Laborphase. Ungewöhnlich dabei war, dass die Macher unterschiedliche Formate produzierten und die Nutzer bzw. Zuschauer baten, ihre Meinungen kundzutun. Die Community entschied so mit, welches Format am besten gefällt und produziert werden soll.

Die erste Folge  der neuen Staffel vom 18.5.2011 befasst sich mit folgenden Themen:
«Denkende Städte, verschwundene Anonymität und internationale Hedonisten»
Die Folgen können auf der Website von Elektrischer Reporter oder in der ZDFmediothek angeschaut werden. Oder im Fernseher auf ZDF jeweils am Mittwochabend.

 

Elektrischer Reporter

Selbstverständlich sind auch alle in der Vergangenheit produzierten Folgen noch online abrufbar.

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone