Die Maus erklärt

Ich liebe die Sendung mit der Maus. Na ja, zumindest die Sachgeschichten, in denen erklärt wird, wie Gummibärchen oder Farbstifte hergestellt werden, wie das Klo einer Weltraumstation funktioniert oder wie die Löcher in den Käse kommen. Alles sehr einfach und einleuchtend erklärt.

Die Maus erklärt zum Beispiel die Funktionsweise des Internets. Wetten, dass die Erklärungen und Bilder besser haften bleiben beim Laien als ein kompliziertes Skript.

Hast du dich auch schon gefragt, wer bei einem Anruf auf mein Handy weiss, wo ich mich aufhalte? Wie ist es möglich, dass ich jemanden anrufen kann, von dem ich selber gar nicht weiss, wo er/sie ist? Die Maus erklärts:

Ach ja, die Löcher im Käse sind übrigens «Bakterienfürze» :-)

Share

2 Gedanken zu “Die Maus erklärt

  1. Pingback: netzlernen.ch - Wie funktioniert das Internet?

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


+ 7 = acht

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>